„Aero International“ startet Online-Jobbörse mit Jobscout24

Erfolgreich im „Long Tail“: Immer mehr Fach- und Special-Interest-Verlage erschließen sich das Geschäftsfeld Online-Jobbörse. Jetzt verkündete der Hamburger Jahr Top Special Verlag, dass er auf der Website des Luftfahrt-Magazins Aero International – und demnächst auch beim Fliegermagazin und bei Rotorblatt – auch die Stellenangebote und -gesuche von JobScout24 angeboten werden. Das ehrgeizige Ziel: „Der Auf- und Ausbau zu einem der größten Online-Stellenmärkte in der Luftfahrtindustrie“, so Christian Schmidt-Hamkens, Verlagsleiter Jahr Top Special Verlag, in einer Pressemitteilung des Verlages. „Wir erweitern unsere Kompetenz durch einen starken Partner und bieten JobScout24 gleichzeitig eine zielgruppenspezifische Plattform für Stellenangebote und -gesuche.“

aerointernationalWer auf der Suche nach einem Arbeitsplatz in der Luftfahrtindustrie ist, kann jetzt auf der Website von Aero International eine umfangreichere Jobbörse nutzen. „Der Hamburger Special Interest Verlag hat sich mit der Online-Stellenbörse JobScout24 einen ebenbürtigen Co-Piloten ins Cockpit geholt“, so die Pressemitteilung. Nutzer des Internetauftrittes von Aero International, und in Kürze auch von Fliegermagazin und Rotorblatt, greifen damit automatisch auch auf Stellenangebote und -gesuche von JobScout24 zu. Außerdem: User bekommen über den neuen Online-Stellenmarkt auf den Seiten des Jahr Top Special Verlages noch mehr Informationen über Jobs und Unternehmensbeschreibungen – jetzt auch per Video.

„Aero International“ ist nach Verlagsangaben „das führende Magazin der Zivilluftfahrt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Fachmagazin zeichnet sich durch die umfangreichen News zu den Themen Industrie und Technik, Airline, Airport, Logistik sowie Geschäftsluftfahrt aus.“

Die Online-Stellenbörse JobScout24 hat laut ACTA 2008 rund 3,74 Millionen Besucher pro Monat und bietet nach eigenen Angaben seinen Nutzern monatlich über 250.000 Stellenangebote. 70 Prozent der Nutzer sind zwischen 25 und 44 Jahre alt. Zum Kooperationsnetzwerk zählen neben dem Jahr Top Special Verlag auch die Financial Times Deutschland und Fachtitel wie Horizont oder Computer Zeitung.

3 Gedanken zu „„Aero International“ startet Online-Jobbörse mit Jobscout24“

  1. Pingback: Bernd Pitz
  2. Pingback: bernd pitz
  3. Pingback: Bernd Pitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.