Zum Inhalt springen


That's Publishing - Weblog von Bernd Pitz


Juan Senor: Verlage müssen investieren

“The industy has to begin to charge for some content”, so Juan Senor, UK Direktor bei Innovation Media Consulting Group, im Gespräch mit mir über eine neue Studie zum Thema Innovationen im Zeitschriftenmarkt. Senor vertritt die Ansicht, dass eine reine Werbefinanzierung der Portale und das kostenlose zur Verfügung stellen der Inhalte kein funktionierendes Geschäftsmodell für die Zukunft darstellt. Er sieht die Lösung in der Monetarisierung hochwertiger Inhalte, die Hintergründe erklären, oder Informationen zu speziellen Inhalten bieten, da hierfür eine Zahlungsbereitschaft bei den Usern besteht. „A successful digital strategy for publishers is to invest in good journalism, to invest in good story telling. And to create stories on every platform that are different. Different content for different platforms.”

Das Interview führte ich im Auftrag  des Media-TREFF der Vogel Business Media auf dem Digital Innovators Summit des VDZ in Berlin.

« BITKOM: 30 Millionen Deutsche sind Mitglieder in Communitys – Innovationen durch Augmented Reality – Interview mit John Wilpers »

Info:
Juan Senor: Verlage müssen investieren ist Beitrag Nr. 560
Author:
Eva Schmidt am 20. März 2010 um 20:54
Category:
Innovation,Verlage,Video
Tags:
,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar