Zum Inhalt springen


That's Publishing - Weblog von Bernd Pitz


VNR startet Marketing-Netzwerk

Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social Networks. Bereits online ist das HR-Portal 4Personaler.de, im September soll eine Community für Marketing-Fachleute folgen: How2Marketing.de. Das kündigten der Verlag und der beteiligte Software-Dienstleister jetzt in einer Pressemitteilung an. Mit VNR habe sich einer der größten Fachverlage Deutschlands bei der Auswahl des Community-Systems für Software-as-a-Service-Produkte der Siteforum-Gruppe entschieden. So wolle der Verlag schnell wachsende Online-Communities und Themenportale um die populären Printpublikationen aufzubauen. Dadurch würden neue Zielgruppen angesprochen und Leser sowie Abonnenten könnten “eine Vielzahl neuer Angebote nutzen”.

“How2Marketing” soll nach Verlagsangaben ein “Online-Marktplatz für Marketingexperten mit sofort umsetzbaren How-to-Beiträgen”, einem Dienstleister-Verzeichnis, interessanten Downloads und weiteren Features werden. Noch leitet die Internet-Domain auf die monatlich erscheinende “WerbePraxis aktuell” mit seinem Chefredakteur Bernd Röthlingshöfer um. Das Portal biete Informationen und ein Netzwerk für Werbetreibende im deutschsprachigen Raum. Es befindet sich derzeit noch in der Closed Beta Phase und werde im September online gehen, so die Pressemitteilung. Damit setzt das neue Marketing-Portal einen deutlich anderen Schwerpunkt als etwa die Anfang des Jahres gestartete Community des Deutschen Fachverlages “HorizontPeople”.

BildBereits online ist das VNR-Portal www.4Personaler.de. Hier sollen Spezialisten aus dem Bereich Human Ressources, aber auch Arbeitgeber und Angestellte ihr Wissen rund um das Thema Beschäftigung erweitern und Informationen von Experten einholen, so der Verlag. Das Wissensportal werde “in naher Zukunft zum Special-Interest-Netzwerk erweitert.” Personaler und andere Interessierte könnten sich dann in der HR-Community versammeln und austauschen.

Beide Netzwerke werden mit der Social Networking-Software von Siteforum (Erfurt) erstellt und gepflegt. Sie “bietet umfassende Standardfunktionalitäten und alle wichtigen Dienstleistungen wie Managed Hosting, Anpassung, Support und Consulting aus einer Hand. Dadurch können wir Themen zügig starten und umsetzen”, so Frank Toscha, Bereichsleiter des VNR-Fachverlages für Marketing und Trendinformationen.

“Fachverlage haben bereits eine etablierte Kundenbasis und ein bewährtes Geschäftsmodell. Mit Special-Interest-Communitys können sie die eigene Produktpalette enorm erweitern und ihren Kunden Mehrwerte anbieten. Mit Software-as-a-Service lässt sich außerdem das Start-Investment gering halten und ein schneller Return-On-Investment erreichen”, sagt Dirk Schlenzig, CEO der Siteforum Gruppe, laut Pressemitteilung. Das Unternehmen bezeichnet sich als ein “führender Anbieter von Social Network for Business”. Unternehmen und Organisationen in aller Welt nutzten die Software-as-a-Service Produkte des deutschen Herstellers, “um vorrangig den kompletten Kundenlebenszyklus online abzubilden und um Online-Communitys rund um Produkte, Dienstleistungen, Themen oder komplette Branchen aufzubauen”.

Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG (Bonn) hat  zusammen mit seinem Schwesterunternehmen FID Verlag GmbH einen Umsatz von 134 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Verlag vertreibt in zehn Fachverlagen Fachinformationsdienste, Loseblattwerke und elektronische Produkte.

« Stifterverband: Fachkräftemangel bedroht Innovationskraft Deutschlands – Krisengewinner: Xing-Jobbörse wächst gegen den Trend »

Info:
VNR startet Marketing-Netzwerk ist Beitrag Nr. 388
Author:
Bernd Pitz am 13. August 2009 um 08:45
Category:
Community,Innovation,Social Networks,Verlage
Tags:
, , , , , , ,  
Trackback:
Trackback URI

12 Kommentare »

  1. Bernd Pitz

    Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #1 Trackback vom 13. August 2009 um 17:52

  2. bernd pitz

    Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #2 Trackback vom 13. August 2009 um 17:52

  3. Bernd Pitz

    Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #3 Trackback vom 13. August 2009 um 19:52

  4. socmediaforum

    RT @Bernd_Pitz: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #4 Trackback vom 14. August 2009 um 07:50

  5. socmediaforum

    RT @Bernd_Pitz: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #5 Trackback vom 14. August 2009 um 09:50

  6. Webnews.de

    Marketing-Netztwerk des VNR Verlages…

    Neues Netzwerk für Marketing-Profis geplant. der VNR-Verlag startet die Community mit dem Titel “Ho…

    #6 Trackback vom 15. August 2009 um 12:08

  7. Simone Herzberg

    RT @bernd_pitz Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #7 Trackback vom 15. August 2009 um 13:01

  8. SimoneHerzberg

    RT @bernd_pitz Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #8 Trackback vom 15. August 2009 um 13:01

  9. telefontrainer

    RT @bernd_pitz Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #9 Trackback vom 15. August 2009 um 13:01

  10. SimoneHerzberg

    RT @bernd_pitz Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #10 Trackback vom 15. August 2009 um 15:01

  11. Simone Herzberg

    RT @bernd_pitz Blogging: VNR startet Marketing-Netzwerk: Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) setzt auf Social.. http://bit.ly/ozAtm

    #11 Trackback vom 15. August 2009 um 15:01

  12. Marketing

    Aufgrund steigender, technologischen Weiterentwicklung verändern sich nicht nur der Medienkonsum sondern auch die Geschäftsmodelle und Vermarktungsprozesse in der Industrie

    #12 Comment vom 23. Mai 2013 um 13:03

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen